Welche Augenbrauen sind aktuell im Trend?

Auch die Form der Augenbrauen ist immer wieder neuen Trends unterworfen. Waren noch gestern die sogenannten „Insta-Brows“ im Trend, so sind es heute wieder andere Formen. Im Frühling stehen die Zeichen wieder auf Natürlichkeit. Viele Frauen werden sich jetzt freuen, denn die dichten und unnatürlichen „Insta-Brows“ sind Geschmackssache.

Buschige und seifige Brauen

Für alle, die „Bushy Brows“ tragen wollen, gilt: je voller, desto besser. Hier geht es nicht darum, die Brauen voll auszumalen, im Trend sind natürlich aussehende Härchen. Die Brauen werden nach oben gekämmt und anschließend mit farbigem Gel oder mit Haarspray fixiert. Alle, die keine Lust auf das allmorgendliche Styling haben, sollten die „Bushy Brows“ einfach in Form liften lassen. „Soap Brows“ ist ein anderer Trend. Hier werden die Brauen ganz einfach mit Seife in Form gebracht, Lücken sind hierbei erlaubt, aber die Härchen müssen hochgekämmt sein.

Dünn oder ganz natürlich?

Frauen, die mit dicken Balken über den Augen nichts anfangen können, sollten sich für die „Manicured Brows“ entscheiden. Die Brauen werden hierbei sehr penibel zu einem dünnen Bogen gezupft, getrimmt und anschließend vorsichtig nachgezeichnet. So entsteht ein Augenbrauen Look, der wirklich makellos ist. Das krasse Gegenteil zu den manikürten Brauen sind die sogenannten „Boy Brows“, also Augenbrauen, wie echte Kerle sie tragen. So etwas ist der sehr entspannte Trend, da die Brauen einfach wachsen dürfen, wie sie wollen. Eine Pinzette ist überflüssig, die Brauen müssen und dürfen nicht perfekt aussehen.

Gerade und gebleicht

Warum sollen die Augenbrauen immer die natürliche Form eines geschwungenen Bogens haben? Auch eine gerade Form kann gut aussehen. Dazu einfach das abfallende Ende der Brauen wegzupfen oder stark verkürzen und schon ist die Braue gerade. Blondierte oder gebleichte Brauen sind ebenfalls ein heißer Trend. Dieser Look ist jedoch eher etwas für Frauen, die es extravagant mögen. Die Brauen werden so lange behandelt und gebleicht, bis sie praktisch nicht mehr zu sehen sind. Der Vorteil bei diesem Trend ist, dass die Augen im Mittelpunkt stehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search