Was passiert im Flugzeug bei Turbulenzen?

Turbulenzen während des Fluges treten im Verhältnis zur Gesamtzahl der Flüge nur relativ selten auf. Sollte es jedoch einmal dazu kommen, empfinden viele Passagiere diese Zwischenfälle als äußerst nervenaufreibend. Vereinzelt kommt es sogar zu Verletzungen. Aber wodurch genau werden die Störungen verursacht und was passiert im Flugzeug bei Turbulenzen? Der folgende Beitrag gibt Antworten.

Wodurch entstehen Turbulenzen?

Bei sogenannten Turbulenzen handelt es sich um vertikale Luftverwirbelungen. Häufig entstehen sie im Zusammenhang mit Gewittern. In dem Fall liegen zwei gegensätzliche Luftströmungen nah beieinander. Während warme Luft rapide senkrecht aufsteigt, sinken kältere Luftschichten schnell nach unten.

Eine zweite Variante, welche jedoch während des Linienfluges in mehreren Tausend Metern Höhe weniger relevant ist, sind Luftverwirbelungen, welche durch vorausfliegende Flugzeuge entstehen. Auch diese Wirbel können sich negativ auf die Stabilität eines nachfolgenden Flugzeuges auswirken, weshalb Maschinen im Luftverkehr stets einen ausreichenden Sicherheitsabstand zueinander einhalten müssen.

Eine besonders heimtückische, weil komplett unsichtbare, Variante stellt schließlich die sogenannte Klarluftturbulenz dar. Im Gegensatz zu den Luftwirbeln während eines Gewitters kann sie komplett ohne sichtbare Wolken auftreten. Eine solche Klarluftturbulenz tritt meist in Höhen zwischen 7000 und 12000 Metern auf, wenn Luftmassen mit stark unterschiedlichen Geschwindigkeiten aufeinanderprallen. Aufgrund des von ihnen verursachten Absackens eines Flugzeugs werden sie auch als Luftlöcher bezeichnet.

Wie gefährlich sind Turbulenzen für das Flugzeug?

Für die Sicherheit des Flugzeuges selbst stellen Turbulenzen meist keine Gefahr dar. Um für den Flugbetrieb zugelassen zu werden, muss jedes Flugzeugmodell zahlreiche Sicherheitsvorschriften erfüllen. Dazu gehört auch eine ausreichende Stabilität von Rumpf, Tragflächen und Triebwerken im Falle von Turbulenzen.

Bei stärkeren Verwirbelungen kann es durchaus passieren, dass Flügelspitzen und Triebwerke anfangen, zu vibrieren oder gar zu wackeln. Dies braucht jedoch kein Grund zur Sorge zu sein, da bei der Konstruktion Wert darauf gelegt wird, dass eine gewisse Federung möglich ist. Eben diese Federung erlaubt es den Flügeln nämlich, einen Teil der Turbulenzen abzufangen und somit zur Stabilisation des Flugzeugs als Ganzes beizutragen.

Was passiert im Flugzeug bei Turbulenzen?

Sollte die Crew einer Passagiermaschine rechtzeitig vor Turbulenzen gewarnt werden, erscheint vor dem Durchfliegen der Wirbel das Anschnallzeichen. Der Grund hierfür ist, dass Flugzeuge durch Turbulenzen teils erheblich durchgeschüttelt werden können. Je nach Intensität können Personen, welche sich auf den Gängen aufhalten, zu Boden geworfen und lose Gegenstände durch den Innenraum geschleudert werden.

Ferner besteht die Möglichkeit, dass ein Flugzeug, welches auf eine Klarluftturbulenz trifft, innerhalb kürzester Zeit rapide an Höhe verliert. Dieses Absacken ist nicht stark genug, als dass die Maschine hierdurch in Gefahr geraten könnte, abzustürzen. Innerhalb des Flugzeugs werden jedoch alle Personen sowie sämtliche nicht befestigten Gegenstände in Richtung Kabinendecke gedrückt. Beendet das Flugzeug anschließend seinen plötzlichen Sinkflug, wird alles mit voller Wucht wieder Richtung Kabinenboden befördert. Wer in einer solchen Situation nicht angeschnallt ist, riskiert ernsthafte Verletzungen. Prellungen und Knochenbrüche sind die wahrscheinlichsten Folgen.

Wie verhält man sich richtig?

Es ist wichtig, sich stets an die Anweisungen von Piloten und Kabinenpersonal zu halten. Erscheint das Anschnallzeichen, sollten Sie dieser Aufforderung unbedingt Folge leisten. Die meisten Verletzungen infolge von Turbulenzen sind in der Vergangenheit stets darauf zurückzuführen gewesen, dass sich Passagiere nicht vorschriftsmäßig angeschnallt hatten oder sogar noch auf dem Gang unterwegs waren.

Das Luftfahrt-Bundesamt rät Passagieren sogar dazu, während des gesamten Fluges über angeschnallt zu bleiben. Dies sei auch dann empfehlenswert, wenn das Anschnallzeichen nicht angezeigt wird. Auf diese Weise besteht nicht die Gefahr, von unerwarteten Klarluftturbulenzen überrascht zu werden.

Ferner sollten Sie bei einer entsprechenden Warnung vor Turbulenzen darauf achten, dass sie keine losen Gegenstände bei sich oder auf dem Sitztisch abgestellt haben. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Handgepäck ordentlich verstaut ist, damit sich auch im Falle stärkerer Turbulenzen nichts lösen kann. Am sichersten ist hierbei der für Handgepäck vorgeschriebene Bereich. Alternativ können Sie Ihre Habseligkeiten unter dem vorderen Sitzplatz verstauen.

Gibt es Stellen im Flugzeug, an denen Turbulenzen schwächer wirken?

Aufgrund der allgemeinen Bauart von Flugzeugen ist der mittlere Teil der Kabine, an welchem sich die Flügel befinden, der stabilste. Kommt es zu Turbulenzen, gerät dieser Teil der Maschine am wenigsten ins Schwanken. Im Gegensatz dazu sind Turbulenzen im hinteren Bereich eines Flugzeugs stets am stärksten zu spüren, weil die Flugzeughülle aufgrund ihrer Elastizität dort am meisten ins Schwingen gerät. Sollten Sie an Flugangst leiden und sich besonders vor Turbulenzen fürchten, ist der mittlere Teil des Flugzeugs daher meist die beste Sitzposition.

Die Entscheidung zwischen Fensterplatz oder Platz am Gang hat hingegen keine Auswirkung auf die Intensität, mit welcher Turbulenzen wahrgenommen werden. An Fensterplätzen spüren Passagiere lediglich die Kurvenlage der Maschine in höherem Maße.

Kein Grund zur Sorge

Die Frage, „Was passiert in einem Flugzeug bei Turbulenzen?“, löst zwar vor allem bei Passagieren mit Flugangst Vorstellungen von abstürzenden Flugzeugen aus. Wenn Sie sich an die Anweisungen der Crew halten und alle Sicherheitsvorschriften beachten, gibt es jedoch keinen Grund, sich vor Turbulenzen zu fürchten. Fliegen ist und bleibt die sicherste Art zu reisen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search