Sind Jennifer Aniston und Brad Pitt wieder ein Paar?

Sind Jennifer Aniston und Brad Pitt wieder ein Paar?
Insider sehen immer mehr Anzeichen dafür, dass Brad Pitt und seine Ex-Frau Jennifer Aniston wieder
ein Paar sind. Schon seit längerer Zeit gibt es verdächtige Posts auf Instagram über einen erneuten
Versuch, die Beziehung wieder aufleben zu lassen. Ist an diesen Gerüchten etwas dran, oder sollen
sie nur von der Scheidungsschlacht im Hause Pitt/Jolie ablenken?

Beide sind wieder Singles

Die Ehe zwischen der 52-jährigen Jennifer Aniston und dem fünf Jahre älteren Brad Pitt ist seit 15
Jahren Geschichte. Brad trennte sich von Jennifer, als er sich während der Dreharbeiten zu dem Film
„Mr. & Mrs. Smith“ in seine Partnerin Angelina Jolie verliebte. Jahrelang galten die beiden als das
Powerpaar in Hollywood. Jennifer Aniston fand im Schauspieler Justin Theroux eine neue Liebe, aber
die Ehe zerbrach. Beide sind also wieder frei und das heizt die Gerüchteküche noch mehr an.

Warum Brad Pitt Ruhe sucht

Die Scheidung zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie ist inzwischen zu einer wahren
Scheidungsschlacht geworden. Es tobt ein Streit um das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder und
von beiden Seiten gibt es immer wieder neue Vorwürfe. Dass Brad Pitt sich nach Ruhe sehnt, die er
bei seiner früheren Ehefrau Jennifer Aniston offenbar gefunden hat, ist nicht weiter verwunderlich.
Die Schauspielerin veröffentlichte vor wenigen Tagen ein Selfie, auf dem im Hintergrund ein Mann
zu sehen ist. Genau lässt sich nicht erkennen, wer es ist, aber Insider vermuten, dass es sich um Brad
Pitt handelt.

Brads Mutter ist begeistert

Die Fans des einstigen Paares sind auf jeden Fall begeistert, wenn es noch einmal zwischen den
beiden klappen würde. Es gibt aber noch jemanden, der sich über ein Liebes-Comeback sehr freut,
und zwar die Mutter von Brad Pitt. Sie ist nach eigenen Angaben glücklich darüber, dass ihr Sohn
und Jennifer der Liebe noch einmal eine Chance geben wollen. Ob es vielleicht sogar zu einer
erneuten Ehe reicht, bleibt jedoch abzuwarten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search